APG-Group schließt Partnerschaft mit Flughafen Jönköping

jönköping logo Auf einer Pressekonferenz am Flughafen Paris-Versaille hat die APG-Group heute eine strategische Partnerschaft mit dem Flughafen Jönköping in Schweden angekündigt. Im ersten Schritt wird der Flughafen in die Prozesse und technischen Systeme der APG-Group integriert, um eine bessere Zusammenarbeit und Synergieeffekte zu erzielen. Der Geschäftsführer des Flughafens Jönköping zeigte sich sehr erfreut:  „Wir sind sehr froh, mit der APG-Group einen starken Partner an der Seite zu haben. Besonders in dieser schwierigen Zeit gibt das für unsere Mitarbeiter und Fluggäste viel Sicherheit.“ Heute wurden auch schon erste Pläne vorgestellt für die zukünftige Entwicklung des Flughafens. So wurden erste Renovierungsarbeiten an Gebäuden und Vorfeld schon aufgenommen. Dazu wird bis Ende Februar das Terminal Grund renoviert und erweitert. „Auch mit ersten Airlines stehen wir schon in Verhandlungen, um ab März Linienflüge wieder aufzunehmen. „, sagte der Pressesprecher der APG-Group heute. Genauere Informationen gab es leider noch nicht. Es gibt jedoch die Gerüchte, dass die gemeinsame Airline von APG-Group, DMA-Group und dem Flughafen Kiel, Suebica ein Flugzeug in Jönköping stationieren wird.

COPYRIGHT © 2022 Marius Kauling | Impressum